Caprice Ennulat

Caprice Brigitte Ennulat - Porträt
Caprice Brigitte Ennulat

2004 gründete ich, zusammen mit meinem ProjektPartner Felix Ruckert, das Festival „xplore – the Festival on the Art of Lust“ in Berlin und später dann auch in Rom. Neben der Leitung des Gesamtfestivals, unterrichtete ich zahlreiche Workshops zum Thema Sinnlichkeit, Wahrnehmung, Berührung.

Als Gesamtverantwortliche bin ich auch immer Ansprechpartnerin für die großen und kleinen Nöte der Teilnehmer. Und ich lernte schnell, dass man sich in dieser scheinbar grenzenlosen Kinky Welt, auch schnell verloren fühlen kann mit seinen Ängsten und Gefühlen.

So wuchs mehr und mehr der Wunsch, den Menschen nicht nur intuitiv, sondern auf einer professionellen Basis helfen zu können.
Aus diesem Grund entschloss ich mich zur Ausbildung in Systemischer Paar- und Sexualtherapie.

Seit 2019 arbeite ich als systemische Paar- und Sexualberaterin.

Um noch mehr wissenschaftlichen Unterbau zu erhalten, habe ich mich 2018 entschlossen Psychologie zu studieren.

Steff Huber

Steff Huber - Porträt
Steff Huber

Ausbildung

  • Soziologie, M.A.
  • co-active Coaching Core Curriculum
  • Multimodale Kurzzeit-Psychotherapie
  • Heilpraktiker – Bereich Psychotherapie
  • Systemische Paar- und Sexualtherapie
  • Fortbildungen in den Bereichen Traumatherapie, Herzarbeit, Improvisationstheater, Focusing und Gewaltfreier Kommunikation

2012 entschloss ich mich mit 41 zu einer radikalen, kompletten Veränderung meines beruflichen Lebens und beendete meine Arbeit in der Software-Entwicklung. In den Jahren davor hatte die berufsbegleitende Ausbildung zum co-active Life-Coach mein privates und berufliches Leben sehr bereichert. Sie hat mir jedoch auch gezeigt, dass ich mich am falschen Ort befand, um ein für mich sinnvolles und erfüllendes Leben zu führen.

Seither habe ich als Künstler und Coach gearbeitet und dabei festgestellt, dass Coaching ein wertvolles Werkzeug zur Unterstützung von Menschen ist. Ich habe jedoch auch erkannt, dass viele Menschen nicht davon erreicht werden können. Oft ist das so, weil die Ursachen für ihre Unzufriedenheit und Überforderung tiefer und oft auch weiter zurück in traumatischen Erfahrungen liegen. Sie bräuchten eine persönliche Transformation, die Coaching oft bewirken kann, aber bei Ihnen nicht zu leisten vermag.

Ich entschloss mich deshalb mein berufliches Spektrum zu erweitern, absolvierte eine Psychotherapie-Ausbildung bei Prof. Myriam Bechtoldt, Bernhard Tille und Peter Winzen und bildete mich zum Heilpraktiker für Psychotherapie weiter. Mit dem Wissen, dass die essentiellen Lebensbereiche Partnerschaft und Sexualität die wertvollste Grundlage für heilsame Erfahrungen bieten, und hier Klienten oft die größte Not haben, absolvierte ich zusammen mit meiner Partnerin Caprice Ennulat eine Ausbildung zum Systemischen Paar- und Sexualtherapeuten. Und wir schufen 2019 unsere Praxis LIBERATION & HEALING als einen Ort der Hilfe, Heilung und Unterstützung.

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen